Dr. Francesco Neri – Wie alt wird ein Mensch?

Francesco-Neri

Wir alle werden alt. Mit jedem Tag, jeder Stunde und jeder Minute ein bisschen mehr – es ist ein unaufhaltbarer Prozess, der in unserem Körper abläuft und auf dem wir keinen Einfluss haben. Oder etwa doch? Dr. Francesco Neri ist 35 Jahre, Molekularbiologe und Altersforscher am Leibniz Institut in Jena. In seinem Labor arbeitet er mit seinem Team an der Entschlüsselung eines für uns alle bedeutenden Rätsels: Warum werden wir alt?

Ende Juli wurde Dr. Neri mit einem der renommiertesten deutschen Wissenschaftspreise ausgezeichnet: dem Sofja Kovaleskaja Preis der Alexander von Humboldt Stiftung. Ich nahm den Preis zum Anlass, um mich mit dem sympathischen Italiener übers Altwerden zu unterhalten: Was passiert in unserem Körper, wenn wir altern? Wie alt kann ein Mensch überhaupt werden? Und wie konnte Helmut Schmidt 96 Jahre werden, obwohl er geraucht hat wie ein Schlot?

Die deutschsprachige Übersetzung des Interviews findet ihr >>hier<<.

Schreibe einen Kommentar